Leasing - flexible Finanzierung Ihres
ITK-Systems

Eine Alternative zur klassischen IT-Finanzierung?

Gefühlt wird der technische Fortschritt immer schneller. Oft gehen nur wenige Jahre ins Land, bis ein Gerät schon wieder als veraltet gilt und daher von den Herstellern nicht mehr mit neuen Updates versorgt wird. Es droht nicht nur eine Verlangsamung der Arbeitsprozesse, sondern auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko gegenüber Gefahren aus dem Internet.

Entsprechend stellt diese Entwicklung vor allem Unternehmen vor eine große Herausforderung, denn besonders die IT-Sicherheit ist für Ihren Geschäftserfolg ein zentrales Element. Eine moderne IT-Ausstattung ist daher besonders für mittelständische Betriebe unabdingbar, um mit den ständig wachsenden Anforderungen Schritt halten zu können und sich von der Konkurrenz nicht abhängen zu lassen.

Das Problem: Die regelmäßige Neuanschaffung von Smartphones, Notebooks oder auch PCs ist mit einem nicht zu unterschätzenden Investitionsaufwand verbunden.

Die Lösung: Leasen Sie PCs und Notebooks, anstatt sie zu kaufen!

Aber was bedeutet Leasing eigentlich?

Grundsätzlich ist das Leasing eine Finanzierungsmethode. Dabei überlässt der Leasinggeber, der gleichzeitig der rechtliche Eigentümer ist, dem Leasingnehmer das sogenannte Leasinggut, das in monatlichen Raten abbezahlt werden muss.

Heutzutage ist durch dieses Prinzip nicht nur die Finanzierung von Fahrzeugen, sondern eben auch von IT-Hardware und -Software möglich. Haben Sie von dieser Möglichkeit schon einmal gehört und sie vielleicht sogar in Erwägung gezogen?

Unbestreitbar bietet das PC-Leasing verschiedene Vorteile:

Leasen Sie über uns die neueste IT-Ausstattung und sichern Sie sich damit die genannten sowie viele weitere Vorteile.

Schließen Sie jetzt einen Leasingvertrag ab und seien Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus!

Kontaktieren Sie Uns